• Icon Startseite
  • Login
  • Pressematerial
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • facebook
  • facebook

Themenfelder der Initiative

IT-Sicherheit & Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre wird immer wichtiger. Begriffe wie der "Gläserne Bürger", Datenschutz oder Datenmissbrauch haben sich in der öffentlichen Debatte verankert. Forscherinnen und Forscher in Hessen helfen, dass Daten nur da landen, wo sie landen sollen.

  • Volle Kraft vorausVolle Kraft voraus
    BizzTrust – Privatsphäre neu definiert (Quelle: Fauenhofer SIT)
1 2 3 4

Volle Kraft voraus - LOEWE-Zentrum CASED

An Deutschlands führender Denkzentrale für IT-Sicherheit, des LOEWE-Zentrum CASED (Center for Advanced Security Research Darmstadt), ist die Vielfalt der Forschungsprojekte zu IT-Sicherheit und Datenschutz europaweit einzigartig. Über 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Missbrauch und die ungewollte Weitergabe von Daten bestmöglich zu verhindern. Spezialistinnen und Spezialisten aus Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften entwickeln gemeinsam  Lösungen, die die heutige und künftige IT absichern sollen. Eines der Forschungsteams hat beispielsweise eine Software für das Android-Betriebssystem entwickelt. Mit Hilfe von "BizzTrust" werden zuvor als sensibel klassifizierte Daten in einem Bereich des Smartphones gesichert und so unfreiwillige Weitergaben verhindert. Auch bei der Entwicklung des neuen Personalausweises haben die Darmstädter mitgewirkt.

Kleine Daten, große Risiken

Datenschutz bedeutet nicht nur eine sichere Übertragung von Daten im Internet oder auf dem Smartphone. Auch die in unserem Erbmaterial gespeicherten Informationen müssen in Zukunft noch besser vor Missbrauch geschützt werden. Dank rasanter Fortschritte in der Genomforschung werden Erbinformationen bald für weniger als 1.000 Euro zu entziffern sein. Um zu verhindern, dass Unbefugte erfahren, welche genetischen Defekte und Prädispositionen wir in uns tragen, haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt eine Lösung gefunden: "Sehen, ohne zu verstehen".  Der Arzt stellt Dienstleistern die Erbgutinformation nur verschlüsselt zur Verfügung. Durch ein neu entwickeltes Verfahren können diese die verschlüsselten Daten analysieren, ohne sie jemals im Klartext zu sehen. Auf diese Weise ist der Datenschutz permanent gewährleistet.

Green IT: LOEWE-CSC

Energieverbrauch spielt bei Supercomputern nicht nur wegen der Umweltfreundlichkeit eine wichtige Rolle, sondern gewinnt zunehmend auch wegen hoher Betriebskosten und der Zuverlässigkeit der Rechner an Bedeutung. LOEWE-CSC ist der erste deutsche Großcomputer, der auf "Green-IT" setzt. So belegt der Frankfurter Rechner auf der globalen Rangliste "Green500" der energieeffizientesten Supercomputer weltweit den achten Platz, in Europa hinter drei kleineren Spezialcomputern sogar die Spitzenposition. Der LOEWE-CSC verbraucht nicht nur sehr wenig Energie, er wird auch mit Strom aus regenerativen Energien versorgt.